Sprachen lernen mit Wingy Wombat

Neue Fremdsprachen-Challenge gestartet
Maskottchen Wingy der Fremdsprachen-Challenge Wingy Wombat

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 13 sowie Auszubildende. Er möchte Neugier auf fremde Sprachen und Kulturen wecken und bietet Raum für interkulturellen Austausch. Bei den Aufgaben geht es daher nicht nur um Grammatik- und Vokabelwissen, sondern vor allem auch um Kreativität und Spaß im Umgang mit Sprache. Rund 15.000 Jugendliche treten jedes Jahr beim Wettbewerb an. Den Siegerinnen und Siegern winkt die Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes. Aber auch für alle anderen ist die Teilnahme ein Gewinn – schon allein durch den Austausch mit Sprachenfans aus ganz Deutschland.

Das Voten ist ganz einfach - Eyleen erklärt's

Sie sind die Jury: Machen Sie mit beim Voting der Wettbewerbs-Videos

Auf die Sterne, fertig, los: Schauen Sie sich so viele Videos an wie Sie möchten und voten Sie für jedes einzelne mit bis zu drei Sternen. Ganz einfach, ohne Anmeldung. Die Macherinnen und Macher der fünf beliebtesten Videos werden in das Finale des Solo Plus eingeladen.

Persönlicher Bereich

Sie haben bereits ein Team oder mehrere Teams zum Wettbewerb 2021/2022 angemeldet? Dann können Sie sich hier in Ihren persönlichen Bereich einloggen.

Wichtig für die Wettbewerbs-Teilnahme

Jugendliche unter 18 Jahren brauchen zur Teilnahme eine Eltern-Einwilligung, die zu schicken ist an: orga@bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Die Wettbewerbskategorien