drucken

Der laufende Bundeswettbewerb Fremdsprachen geht weiter

Auch ohne Veranstaltungen: Der laufende Bundeswettbewerb Fremdsprachen geht weiter.
Das Wichtigste vorab: Alle Wettbewerbsbeiträge haben uns erreicht.
Die Jurys schauen sich wie gewohnt alle Beiträge an und entscheiden über die Platzierungen.
24.03.2020
Es wird also wie bisher auch Preisträgerinnen und Preisträger im SOLO und TEAM SCHULE geben.
Ob die Preisverleihungen in den Bundesländern stattfinden werden, entscheiden die Länder in den nächsten Wochen. Sicher ist: Die Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Teilnehmerurkunden, wenn die Schulen wieder geöffnet sind.

Des Weiteren gilt:

SOLO PLUS
In den nächsten Tagen informieren wir über die Ergebnisse der zweiten Runde und wie es danach weitergeht.

TEAM BERUF
Für TEAM BERUF ist der Einsendeschluss vom 1. Juni auf den 1. Juli 2020 verlängert worden.
Bis dahin können Wettbewerbsbeiträge wie geplant hochgeladen werden. Auch hier gilt: Alle erhalten ihre Urkunden. Nach den bisherigen Planungen wird das Azubiturnier im November stattfinden. Sollte sich dies ändern, werden wir rechtzeitig informieren und uns eine entsprechende Alternative überlegen, wie die erfolgreichsten Teams angemessen geehrt werden können.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
auch für das neue Wettbewerbsjahr 2020/21 könnt Ihr Euch bis zum 6. Oktober anmelden. Die Ausschreibung startet noch vor den Sommerferien. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.


Solltet ihr Fragen haben, dann schreibt uns doch bitte: info@bundeswettbewerb-fremdsprachen.de
Diesen Artikel weiterempfehlen:
facebook twitter Google