Newsarchiv

Génération Bilingue 2014

2 erlebnisreiche Wochen für Mikolai Gütschow in Frankreich

16.10.2014
Zwei Wochen lang hatte Mikolai Gütschow im Juli 2014 Gelegenheit mit 60 anderen Jugendlichen aus insgesamt 33 Ländern an einem Programm des Institut français Paris teilzunehmen. "Generation Bilingue 2014" nennt sich ein Studienaufenthalt, der, finanziert von der französischen Regierung, es jungen Menschen aus der ganzen Welt ermöglicht zwei Wochen die französische Kultur und Geschichte zu erleben. Mikolais Fazit: "Ein vollgepacktes Programm mit Highlights wie dem Besuch eines Vulkans in der Auvergne, dem alljährlichen Feuerwerk am 14. Juli oder einer Nacht an der Seine, aber auch einfach die einzigartige Mischung an Menschen aus der ganzen Welt, machten die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis!" Mikolai hatte die Teilnahme als Preis für seine erfolgreiche Teilnahme am Sprachenturnier des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen 2013 erhalten. Hier berichtet er von seinen Erlebnissen in Frankreich.

Diesen Artikel weiterempfehlen:
facebook twitter Google