Nachrichten aus dem
Bundeswettbewerb

  • Ausbildung international: Azubiturnier 2013

    Sie können die Herausforderungen des internationalen Arbeitsmarkts meistern: Vier Azubigruppen haben beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie "TEAM Beruf" einen 1. Preis gewonnen. Die Gewinner wurden am Wochenende in Leipzig ausgezeichnet. Jahressieger 2013 wurde eine Gruppe aus dem Ruhrgebiet.
    mehr
  • Deutschlands neue Fremdsprachen-Meister

    Sie sind die größten Sprachtalente Deutschlands: Sieben Schüler haben sich im Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen durchgesetzt – und damit einen der traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands gewonnen. Für ihre herausragenden sprachlichen Leistungen wurden sie am Montag im Kulturkaufhaus Dussmann in Berlin ausgezeichnet. Neben den sieben Bundessiegern konnten sich 27 weitere Schüler einen Preis sichern. Besonders erfolgreich schnitten die Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen ab.

    mehr
  • Fremdsprachen-Siegerin berichtet von ihren Erlebnissen auf der Ruta Quetzal

    Fünf Wochen lang ist die 16-jährige Arlina Morling mit dem Rucksack auf der Ruta Quetzal durch Panama, Spanien, Belgien und Frankreich gewandert – gemeinsam mit 250 Jugendlichen aus über 50 Ländern. Gewonnen hat sie die Expeditionsreise beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Hier erzählt sie von ihren Erlebnissen auf der Ruta Quetzal.
    mehr
  • 15 Schülerinnen und Schüler holen Bundessieg beim Sprachenturnier

    Mehrsprachige Theateraufführungen, Unternehmenspräsentationen und ein Finale auf höchstem Niveau: 62 Schülerinnen und Schüler haben am vergangenen Wochenende beim Sprachenturnier in Papenburg ihr Sprachkönnen unter Beweis gestellt. 15 von ihnen konnten die Fachjury besonders überzeugen – und sind damit die besten von 7.500 Schülern, die in den Einzelwettbewerb gestartet sind.
    mehr
  • Finale auf Japanisch und Chinesisch

    Sie verstehen nicht nur Ekitō und Chēzhàn: Neun Schülerinnen und Schüler wurden am Montag in der Volkshochschule Wolfsburg als Preisträger des Ostasienwettbewerbs ausgezeichnet. Sie sind die besten von knapp 200 Japanisch- und Chinesischanfängern, die sich für den Wettbewerb angemeldet haben. In der Endrunde mussten sie ihre Sprachkenntnisse einer Fachjury präsentieren.
    mehr
  • Sprungbrett zur Eliteuni

    Sie lernen das US-Amerikanische Campusleben schon vor dem Studium kennen: Laura Dubois (18) aus Wiesbaden und Jochen Matthies (20) aus Oberhausen bei Kirn verbringen den Sommer an der bekannten University of California in Berkeley. Mit herausragenden Leistungen beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen haben sich die Oberstufenschüler das USA-Stipendium gesichert.
    mehr
  • Sprachenfest 2013: Spannendes Finale in Kiel

    Sie sind wortgewandt, kreativ – und auch auf der Bühne bundesweit Spitze: Acht Schülergruppen haben das Teamfinale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen gewonnen. Knapp 1.000 Klassen und AGs waren bei dem Wettbewerb von Bildung & Begabung ins Rennen gegangen, die besten der Landesrunde traten beim Sprachenfest in Kiel an.
    mehr
  • Neustart: Bundeswettbewerb Fremdsprachen geht aufgefrischt in die nächste Runde

    Schlanker, schöner, klarer: Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen startet runderneuert in das Wettbewerbsjahr 2013/2014. Die Anmeldung ist einfacher, die Struktur übersichtlicher. Schüler, die dabei sein möchten, müssen sich ab sofort nur noch entscheiden, ob sie ihr Sprachtalent SOLO oder im TEAM unter Beweis stellen wollen. Online-Anmeldungen sind ab sofort möglich. Join in! Participa! Allez!
    mehr
  • So sehen Sieger aus

    Mit dem Schuljahr 2013/14 startet die Neuauflage des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Zum aufgefrischten Wettbewerb gehört natürlich auch ein neues Gesicht – oder besser gesagt zwei: Svea Jaeger und Tim Nasser schmücken das neue Poster des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen.

    mehr
  • ISLI Seminar 2013

    Gesprächs- und Verhandlungsführung, Teamarbeit und Präsentationstechniken - Silke Müller hat beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen die Teinahme am „International Student Leadership Institute (ISLI)“ in Bad Neuenahr gewonnen. Jedes Jahr kommen hier 150 Schüler aus Europa und den USA zusammen, um Führungskompetenzen zu trainieren, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Dies ist ihr Bericht:
    mehr
  • "The Faceworld" - Schüler bringen die Gefahren sozialer Netzwerke auf die Bühne

    Mit ihrem englischsprachigen Bühnenstück "The Faceworld" haben die Schülerinnen und Schüler des Hamburger Helene-Lange-Gymnasiums den Bundeswettbewerb Fremdsprachen gewonnen. Am Mittwoch, 20. Februar, führen sie das Stück auf der didacta in Köln auf. Es thematisiert einen Fall von Cyber-mobbing und zeigt, wie schnell man durch erhöhte Social Media-Aktivität in eine Parallelwelt entgleiten kann.
    mehr
  • Reif für die Bühne: Azubis im Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen

    Vorhang auf: Vom 6. bis 8. Dezember zeigen sprachbegabte Azubis aus ganz Deutschland, was sie können - und zwar "live on stage". Sie gehören zu den besten Teilnehmern des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Beim Azubiturnier in Münster müssen sie ihre Fremdsprachenkenntnisse auf der Bühne unter Beweis stellen.
    mehr
  • Sprachliche Leistungen auf Rekordniveau

    Sie können mehrsprachig kommunizieren, argumentieren und präsentieren: 16 Schüler haben im Oberstufenwettbewerb des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen einen 1. Preis geholt. In der über 30-jährigen Wettbewerbsgeschichte gab es niemals so viele Bundessieger – und niemals ein so hohes...
    mehr